(unbezahlte Werbung) Rezension Sheila Reynolds – „Abschied von Sullivan’s Island“

Taschenbuch: 184 Seiten Verlag: Forever by Ullstein Link zum Buch: Sheila Reynolds - "Abschied von Sullivan's Island" Inhalt: Liv ist verzweifelt. Nach dem Tod ihres Partners Adam weiß sie nicht, wie sie weitermachen soll. Vor allem kann sie keine Minute länger mehr in Charleston bleiben, denn in der Stadt erinnert sie alles an Adam. Als… Weiterlesen (unbezahlte Werbung) Rezension Sheila Reynolds – „Abschied von Sullivan’s Island“

Advertisements

(unbezahlte Werbung) Rezension Bianca Iosivoni – „Der letzte erste Song“

  Taschenbuch: 450 Seiten Verlag: LYX Link zum Buch: Bianca Iosivoni – “Der letzte erste Song” Inhalt: Ich werde nie wieder singen. Dieses Versprechen hat sich Grace vor langer Zeit gegeben. Doch als Masons Band eine Sängerin sucht, lässt sie sich dazu überreden mitzumachen. Allerdings ist sie nicht auf das Prickeln vorbereitet, das sie plötzlich… Weiterlesen (unbezahlte Werbung) Rezension Bianca Iosivoni – „Der letzte erste Song“

(Werbung) – Rezension Amanda Kissel – „Der traumhafte Stoffladen“

Taschenbuch: 291 Seiten Verlag: Forever by Ullstein, Erscheinungsdatum 27. Dezember 2018 Link zum Buch: Amanda Kissel - " Der traumhafte Stoffladen" Inhalt: Nach dem Tod ihres ungeborenen Kindes verliert Theresa den Boden unter ihren Füßen. Ohne Freund und ohne Job kehrt sie gebrochen zurück in ihre Heimatstadt und bezieht wieder ihr Kinderzimmer bei ihrer Mutter.… Weiterlesen (Werbung) – Rezension Amanda Kissel – „Der traumhafte Stoffladen“

(Werbung) Rezension Pia Kovarik – „Was würde Miss Austen sagen? Oder: die Kunst, sich selbst im Weg zu stehen“

Taschenbuch: 233 Seiten Verlag: Selfpublisherin Link zum Buch: Pia Kovarik - "Was würde Miss Austen sagen?" Inhalt: Um ihre Doktorarbeit in Literaturwissenschaften mit dem Titel „Was würde Miss Austen sagen“ zu schreiben, mietet sich die junge, begabte und etwas unterkühlte Studentin Violet in einem Bed&Breakfast im Londoner Stadtteil Bloomsbury ein. Ihr erster Weg führt sie… Weiterlesen (Werbung) Rezension Pia Kovarik – „Was würde Miss Austen sagen? Oder: die Kunst, sich selbst im Weg zu stehen“

Werbung: Rezension Lisanna Jordan – „Rückkehr nach Cabanas“

Taschenbuch 236 Seiten Verlag Selfpublishing Link zum Buch: Lisanna Jordan - "Rückkehr nach Cabanas" Inhalt: Als Ninas Mutter stirbt, ist sie am Boden zerstört. Noch ahnt sie nicht, dass sich in Kürze ihr gesamtes Leben ändern wird. Denn nun erfährt sie von einem alten Familienerbstück, dem magische Kräfte nachgesagt werden. Nina muss nur mutig genug… Weiterlesen Werbung: Rezension Lisanna Jordan – „Rückkehr nach Cabanas“

Werbung: Rezension Piper Rayne – „The One Best Man“

Taschenbuch 350 Seiten Verlag: Forever by Ullstein Link zum Buch: Piper Rayne "The One Best Man", erhältlich ab 5. November 2018 Inhalt: Der perfekte Mann ist ein charmanter sexy Anwalt, der genau weiß, wie er eine Frau verführt? – Pff. Ich war da. Hatte einen. Habe hinterher sein T-Shirt verbrannt. Nach meiner Scheidung habe ich… Weiterlesen Werbung: Rezension Piper Rayne – „The One Best Man“

Rezension Zenobia Volcatio – „Love Servant-Im Staat der Frauen“

Liebe in einer Welt aus Regeln und Verboten Inhalt: Seit dem Jahr 2021 regieren die Frauen Nordamerika. In diesem matriarchalischen Staat wächst der zurückhaltende Valentin behütet bei seiner Mutter auf. Bis zu jenem Tag, an dem er ihr entrissen wird. Von nun an ist es sein Schicksal, ein Diener der Frauenwelt zu werden. Neben ihren… Weiterlesen Rezension Zenobia Volcatio – „Love Servant-Im Staat der Frauen“